Wer wir sind

Der Freizeitmitarbeiterclub Minden e.V. (FMC) ist der Zusammenschluss der ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die in Minden in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit tätig sind. Der Verein wurde 1978 gegründet und besteht zur Zeit aus etwa 250 meist jugendlichen Mitarbeiter*innen.

Der FMC ist als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt und berechtigt Zuwendungsbescheinigungen auszustellen. Mit dem FMC besteht ein selbstständiger Verein, der jungen Menschen ein Mitwirkungs- und Bestätigungsfeld bietet. Kinder und Jugendliche werden durch die vielfältigen Angebote in ihrer Entwicklung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Menschen unterstützt und gefördert.

Der Verein setzt seine finanziellen Mittel nicht nur für vereinseigene Aktivitäten ein oder übernimmt Teilnahmekosten für benachteiligte Kinder und Jugendliche, sondern ist auch an der Finanzierung anderer Maßnahmen beteiligt, die ohne seine Unterstützung in diesem Umfang nicht durchgeführt werden könnten, beispielsweise der Kinder- und Jugendzirkus Peppino Poppollo.

Der FMC stellt nach seiner Satzung dem Jugendring Minden und dem Fachbereich Jugend der Stadt Minden seine ausgebildeten Mitarbeiter*innen als Leiter*innen und Mitarbeiter*innen für Maßnahmen in der Kinder- und Jugendarbeit zur Verfügung. Die Ehrenamtlichen werden zu gleichberechtigten Partner*innen gegenüber den Projekten bzw. den Mitarbeiter*innen von Stadt und Jugendring. Darüber hinaus prägt der Verein das Bild der Mindener Kinder- und Jugendarbeit durch eigene Angebote mit.

Die Gewinnung, Aus- und Fortbildung seines Nachwuchses liegt größtenteils in Verantwortung des FMC, wird jedoch von pädagogischen Fachkräften der Stadt Minden begleitet. Das Büro befindet sich im Kreativzentrum Anne Frank.

Share Button